Qualitätsstatistik

Studierendenprofil


 Profil

 
 Altersspanne   26-58 Jahre   
 Durchschnittsalter     35 Jahre
 Durchschnittliche Berufserfahrung  11 Jahre
 Frauenquote   20 %
 Fachrichtung erster Abschluss
 Wirtschaftswissenschaften  56 %
 Ingenieurswissenschaften       18 %
 Naturwissenschaften       12 %
 Jura/Wirtschaftsrecht       9 %
Sozialwissenschaften  6 %

Qualitätsmanagement


Im Rahmen des Executive MBA ist es unser oberstes Ziel, den Anforderungen der Praxis und den Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden. Die Studiengänge mit ihren Inhalten und Organisationsstrukturen sind das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung.
Das Professorium und der Prüfungsausschuss des Centrums für Unternehmensrechnung diskutiert in ihren Sitzungen jeweils die Organisation und Struktur der einzelnen Module und passt diese fortwährend an. Des Weiteren haben wir für Sie stets ein offenes Ohr und konstruktive Vorschläge, wie Sie Ihr Studium mit dem Beruf am besten vereinbaren können. Die Studienstruktur ermöglicht dabei beispielsweise die Flexibilität, einzelne Module nachholen zu können.

Um die Studiengänge laufend verbessern zu können und das Erreichen unserer Ziele zu messen, führen wir nach jedem Modul eine kurze internetgestützte Evaluation durch. Darüber hinaus führen wir im Abstand von zwei Jahren eine Befragung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch, um ein Gesamtbild zu erhalten. Die Ergebnisse finden Sie im untenstehenden Diagramm. Regelmäßig bewerten die Absolventinnen und Absolventen unsere Studiengänge mit sehr guten Noten. Auf das Feedback sind wir stolz – es zeigt, dass sich unsere Studierenden wohl fühlen und von ihrem Studiengang überzeugt sind.

In den letzten Jahren sind die Studienanfängerzahlen zudem stark gestiegen. Dabei wurde rund jeder dritte Studierende von Bekannten und Kollegen auf unser Programm aufmerksam gemacht. Über 90% der Absolventen würden die Studiengänge ebenfalls weiterempfehlen - das freut uns sehr!

Meinungen


"Es war eine tolle Zeit in Münster. Ich profitiere in der Praxis von den Inhalten und der hohen Qualität der Dozenten, die mir völlig neue Sichtweisen eröffneten. Auch die immer noch bestehenden Kontakte zu Lehrstuhlmitarbeitern und Kommilitonen aus unterschiedlichen Branchen erweitern die eigene Perspektive. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Bezug auf Kosten, akademischen Wert und Reputation der Professoren als äußerst günstig zu bewerten. Hier werden einem keine „weichgespülten“ Softskills sondern akademische Managementskills vermittelt. Ich würde es auf jeden Fall jederzeit wieder machen." 

Thomas Geißdörfer, Vorstandsvorsitzender, Raiffeisen Spar + Kreditbank eG

"Durch die Auswahl der behandelten Themengebiete, die hochprofessionelle Durchführung des gesamten Programms sowie die Möglichkeit, Netzwerke über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus zu knüpfen, hat das Programm meine Erwartungen mehr als erfüllt!

Kathrin Meyer, Dipl.-Kauffrau, Prokuristin, Kraftwerk Mehrum GmbH

"Die gemischte Zusammensetzung der Teilnehmer mit Selbständigen, Mittelständlern und Mitarbeitern großer Unternehmen eröffnete  interessante Perspektiven außerhalb des eigenen Horizonts. Als Physiker konnte ich in diesem Programm viele Grundlagen wirklich verstehen, die ich bis dahin nur teilweise intuitiv geahnt hatte."

 Dr. Dietrich Kast, Dipl.-Physiker, Senior Manager, arvato systems - Bertelsmann

"Das CUR-Program bietet auch für Juristen und Rechtsanwälte die Möglichkeit, das betriebswirtschaftliche Know-How für die eigene Fachpraxis zu erlernen. Neben der Vermittlung der steuerlichen Grundlagen wird ebenfalls das Bilanzrecht umfassend erörtert. Die vermittelten Inhalte wie Controlling und die Investitionsrechnung sind unerlässlich für die gehobene Beratung durch den Rechtsanwalt."

 José A. Campos Nave, Rechtsanwalt, G​eschäftsführender Partner Rödl & Partner

 "Staatlich finanzierte und im internationalen Wettbewerb stehende Hochschulen brauchen Führungskräfte mit unternehmerischen Kompetenzen. Das CUR Executive Accounting & Controlling Program der Universität Münster bietet hierfür praxisorientiertes Know-How in relevanten Bereichen des Controlling, der Bilanzierung und Steuerlehre auf Executive-Niveau."

  Christiane Müller, M.B.L.-HSG, EMBA, M.A., Leitende Verwaltungsbeamtin, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

"Obwohl ich bereits ein wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen habe, ermöglichte mir diese Ausbildung nach acht Berufsjahren Vergessenes aufzufrischen sowie neue aktuelle Inhalte zu erlernen. Aus diesem Grunde empfehle ich diese Ausbildung nicht nur für Ingenieure und Juristen, sondern auch für -Kaufleute, Wirtschaftsingenieure oder Volkswirte."

 Dipl. Vw. Volker Ganz, Siemens AG

"Mittlerweile bin ich nicht mehr bei der Bank, sondern habe den Finanzvorstand des Ökosozialen Forum Deutschlands übernommen. Gerade jetzt sitze ich vor meiner Masterthesis Arbeit über den Businessplan einer Mikrokreditbank in Tanzania. Das alles hätte ich mir ohne das MBA-Studium und die Unterstützung des CUR-Teams nicht zugetraut."

 Dirk Sander, M.A., Mikrofinanzberater und Finanzvorstand des Ökosozialen Forum Deutschlands