Studienstruktur der Executive MBA-Studiengänge

Der Aufbau der Studiengänge ist modular gestaltet. Da laut Akkreditierungsvorgaben 60 % eines MBA-Studienganges generalistisch sein müssen, sind die Präsenzmodule 1 bis 6 für beide Studiengänge deckungsgleich. Erst nach dem sechsten Modul differenzieren sich die Studiengänge (siehe Abbildung). Verpasste oder nicht bestandene Module können im Folgejahr flexibel erneut belegt werden.
 
Executive MBA
in Accounting & Controlling
 Executive MBA
Business Management
1. Modul - Rechnungswesen und Controlling (4 Tage)
2. Modul - Jahresabschluss (4 Tage)
3. Modul - Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Rechtsformwahl (3 Tage)
4. Modul - Investition & Finanzierung und Planspiel (4 Tage)
5. Modul - Wertorientierte Unternehmenssteuerung und Bilanzanalyse (3 Tage)
6. Modul - Strategisches Management/Internationale Rechnungslegung (3 Tage)
-

7. Modul - Strategisches Marketing
und Organisationslehre (3 Tage)

AC Fallstudienmodul
(Selbststudium)
BM Fallstudienmodul
(Selbststudium)
AC Seminar BM Seminar
AC Mündliche Prüfung (30 min) BM Mündliche Prüfung (30 min)
      AC Masterarbeit (6 Monate)            BM Masterarbeit (6 Monate)     

Die in den Modulen zum Einsatz kommenden Fallstudien und Übungen sind eigens zielgruppengerecht entwickelt worden, damit die Teilnehmer erlernte Lösungstechniken aktiv in Praxissituationen anwenden können. So ist sichergestellt, dass die Seminarteilnehmer bereits von Anfang an ihre eigenen praktischen Erfahrungen mit den neu erlernten Lösungsinstrumenten verknüpfen, um diese später erfolgreich im Tagesgeschäft einsetzen zu können.

Die Besonderheit unserer Executive MBA-Studiengänge liegt in der Kombination von vermitteltem theoretischen Wissen aus verschiedenen Gebieten der Unternehmensrechnung und der anschließenden praktischen Anwendung der gewonnenen (Er-)Kenntnisse.

Der persönliche Lernerfolg wird zudem durch eine Begrenzung der Teilnehmerzahl gewährleistet. Die komprimierte Vermittlung des Lehrstoffes innerhalb von nur 21 Tagen (im Executive MBA Business Management Program innerhalb von 24 Tagen) verspricht eine hohe Effizienz. Zu jedem Modul wird am ersten Tag des nächsten Moduls eine Klausur geschrieben. Im Anschluss an die Module sind ausgewählte Fallstudien im Selbststudium zu lösen. Das anschließende Repetitorium legt einen Schwerpunkt auf mündliche Mitarbeit und umfasst nochmals einen Präsenztag. Zur Erlangung des Titels muss anschließend noch eine praxisorientierte Masterarbeit geschrieben und eine mündliche Prüfung absolviert werden.

"Die begrenzte Teilnehmerzahl ermöglichte bei der Einführung in theoretische Grundlagen durch die Dozenten eine große Praxisnähe durch Rückfragen und Diskussionen auf Basis der individuellen Erfahrungen der Teilnehmer. Dabei eröffnete die gemischte Zusammensetzung der Teilnehmer mit Selbständigen, Mittelständlern und Mitarbeitern großer Unternehmen immer wieder interessante Perspektiven außerhalb des eigenen Horizonts."  Dr. Dietrich Kast, Dipl.-Physiker, Senior Manager, arvato systems - Bertelsmann  (2. CUR-Jahrgang)